Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 20 Uhr
Montag, Dienstag geschlossen

Das Museum ist an gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Ostersonntag und Pfingstsonntag ist das Museum geöffnet.

Letzter Einlass in die Ausstellungen eine halbe Stunde vor Schließzeit.


eNewsletter

>> Zur Anmeldung
 
 
Ermäßigungen

SeniorInnen, Menschen mit Behinderungen (+ Begleitperson), Studierende bis 25 Jahre, Zivil- und Präsenzdiener, Berufsvereinigung / Berufsverband Bildender Künstler, Berufsverband österreichischer Kunst- und WerkerzieherInnen, Vienna Card, Verband österreichischer KunsthistorikerInnen, Österreichischer Verband der Kulturvermittler- Innen im Museums- und Ausstellungswesen, Club Ö1

Eintritt frei

Kinder bis 6 Jahre, AICA, ICOM, Österreichischer Museumsbund, Verein der Freunde des Erzbischöflichen Dom- und Diözesanmuseums, Kulturpass, Austria Guides, MedienvertreterInnen, Vienna Pass


Bankomatzahlung möglich. Zahlung mit Visa und Mastercard möglich.


App herunterladen für:


Apple



 

Android
Family Matters
4. Oktober 2019 - 30. August 2020

Die Schau zeigt durch kontrastreiche Gegenüberstellungen von Werken des Mittelalters bis zur Gegenwart auf, was Familie alles sein kann: Von der traditionellen Kernfamilie über Ein-Eltern-Familien, Patchworkfamilien, Regenbogenfamilien, Sippenverbänden bis zu „gewählten“ Familien.
Weiterlesen
Programmheft
Oktober 2019 - März 2020

Das Programmheft als PDF zum downloaden (~2MB): Infos zu sämtlichen Führungen, Workshops und Veranstaltungen.
>> Download
ZeitgenossInnen
 
Sonntag, 26. Januar 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Monsignore Otto Mauer war als Kunstförderer der Nachkriegszeit auch ein großer Unterstützer vieler Künstler_innen…   Weiterlesen
Highlights
 
Sonntag, 2. Februar 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Madonnen, Altarbilder, liturgische Geräte, Textil- und Buchkunst. Ein Rundgang zu auserlesenen sakralen Kunstwerken und Höhepunkten des Domschatzes - die facettenreiche Persönlichkeit Herzog Rudolfs IV. fasziniert bis heute.   Weiterlesen
Kunst_Werk
 
Donnerstag, 6. Februar 2020, 14.00 - 16.00 Uhr
 
Erwachsenen-Workshop mit Jause
Dom Museum Wien

Die Reihe "Kunst_Werk" verbindet Kunstbetrachtung mit kreativer Tätigkeit.   Weiterlesen
Historische Schätze
 
Sonntag, 9. Februar 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Erleben Sie in der Schatzkammer des Dom Museum Wien eine spannende Einführung in die Beziehung des Habsburgers Rudolf IV. zu seinem Lieblingsprojekt, dem Stephansdom …   Weiterlesen
DOMerstagabend
 
Donnerstag, 13. Februar 2020, 18.00 - 20.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Künstlerin Katharina Mayer: Vortrag und Gespräch mit Museumsdirektorin Johanna Schwanberg   Weiterlesen
Baby Tour
 
Freitag, 14. Februar 2020, 10.30 - 11.30 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Entspannter Streifzug für junge Eltern durch die Ausstellung „Family Matters".   Weiterlesen
Kaleidoskop
 
Sonntag, 16. Februar 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Familie kann alles sein: ein Ort der Liebe, der Geborgenheit und der Solidarität. Genauso ein Ort der Gewalt, der Machtausübung und des Missbrauchs.    Weiterlesen
Familienatelier 3-6 Jahre
 
Donnerstag, 20. Februar 2020, 15.00 - 16.30 Uhr
 
Workshop
Dom Museum Wien

Eine Teddybärenfamilie im Dom Museum Wien? Wer hätte das gedacht?   Weiterlesen
Kunstachterl
 
Donnerstag, 20. Februar 2020, 18.00 - 19.00 Uhr
 
Rundgang und Wein
Dom Museum Wien

Wer wird auf einem Familienporträt dargestellt - und in welcher Form?   Weiterlesen
Familienatelier 7-12 Jahre
 
Samstag, 22. Februar 2020, 15.00 - 16.30 Uhr
 
Workshop
Dom Museum Wien

Mal wild, mal sanft, mal traurig und auch zornig … So fühlt ein jedes Kind. Was glaubst du, wie sich Kinder fühlten, die vor über 200 Jahren gelebt haben?   Weiterlesen
Zeitgenoss_innen
 
Sonntag, 23. Februar 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Domprediger, Galerist und Kunstsammler: Monsignore Otto Mauer gilt als „Drehpunktperson“ für die Kunstszene der 50er-, 60er- und frühen 70er-Jahre.   Weiterlesen
Highlights
 
Sonntag, 1. März 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Madonnen, Altarbilder, liturgische Geräte, Textil- und Buchkunst. Ein Rundgang zu auserlesenen sakralen Kunstwerken und Höhepunkten des Domschatzes - die facettenreiche Persönlichkeit Herzog Rudolfs IV. fasziniert bis heute.   Weiterlesen
Slow Art
 
Donnerstag, 5. März 2020, 18.00 - 19.00 Uhr
 
Werkgespräch
Dom Museum Wien

Betrachten, befragen, entdecken, assoziieren: Meister des Schottenaltars (Werkstatt) "Heilige Familie auf der Flucht"   Weiterlesen
Zeitgenoss_innen
 
Sonntag, 8. März 2020, 15.00 - 16.00 Uhr
 
Rundgang
Dom Museum Wien

Zum heutigen Welt-Frauentag: Einen Schwerpunkt in der Ausstellung „Family Matters“ bilden Arbeiten von Künstlerinnen   Weiterlesen

Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Produkte aus dem Museumsshop im Dom Museum Wien.
Produkte aus dem Museumsshop im Dom Museum Wien.
Die Manner-Wanderdose, im Dom Museum Wien Design.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Die Manner-Wanderdose, im Dom Museum Wien Design.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der pastelfarbene Abguss der ”Wischathaler Madonna” (Frühes 15. Jh.) wurde vom Ateiler Gurtner in einer Alabastergips-Edition für das Dom Museum Wien gefertigt.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der pastelfarbene Abguss der ”Wischathaler Madonna” (Frühes 15. Jh.) wurde vom Ateiler Gurtner in einer Alabastergips-Edition für das Dom Museum Wien gefertigt.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Tasse im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Tasse im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Museumsshop im Dom Museum Wien.
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Produkte im Dom Museum Wien Zick-Zack Design, inspiriert vom Dach des Stephansdoms.
Foto: Marlene Fröhlich / LuxundLumen.com
Die ”Now” / ”Jetzt” Uhr vom Künstler Leo Zogmayer, erhältlich im Museumsshop im Dom Museum Wien.
Die ”Jetzt” Uhr vom Künstler Leo Zogmayer, erhältlich im Museumsshop im Dom Museum Wien.
Der Shop im Dom Museum Wien

Der Shop bietet eine breite Palette an Produkten und Souvenirs: Ausstellungskataloge und Bildbände zur Kunst, Kunstpostkarten und Kunstdrucke mit Motiven aus der Sammlung des Dom Museum Wien und der aktuellen Ausstellung sowie Papierwaren, Schmuck und Design-Produkte. Gemeinsam mit Manner wurden eigens Produkte entwickelt, wie eine Wanderdose und ein Sortiment an Schokotäfelchen und mit der Theehandlung Schönbichler eine Special Tee Edition.